Bootshaus am Leineweber
Tipps für Ihren Bootsausflug

Was brauche ich für eine Tagestour?
- Wechselklamotten (wasserdicht verpacken)
- Regenjacke / Regenhose (mindestens winddicht, um Auskühlung zu verhindern)
- Mückenmittel
- Sonnenbrille
- Kopfbedeckung
- Sonnencreme/-hut
- Handtuch

Was brauche ich zusätzlich für eine Mehrtagestour?
- Schlafsack (wasserdicht verpacken)
- Zeltausrüstung (vor Fahrtbeginn auf Vollzähligkeit überprüfen!) mit Isomatten / Luftmatratze
- Kocher / Kochausrüstung + Brennstoff
- Teller / Becher / Besteck
- Geschirrtuch / Spüli
- weitere Plastiktüten / Müllsäcke zum wasserdichten Verpacken
- Taschenlampe
- Feuerzeug
- Kulturbeutel
- evtl. Gummistiefel

Als zusätzliche wasserdichte Verpackung (außer den von uns gestellten Tonnen und Packsäcken) für Wechselklamotten eignen sich besonders gut spezielle Packsäcke aus dem Fachhandel. Rucksäcke sind nicht geeignet, können bei uns aber während der Fahrt untergestellt werden. Wer nicht öfter eine Kanutour unternehmen möchte, der kommt für eine Fahrt auch mit Müllsäcken aus. Die Packbeutel sind nicht zu groß zu wählen, da sie sonst schlecht ins Boot passen. Besser geeignet sind mehrere kleine, besonders bei Fahrten mit dem Kajak.

Umwelttipps
Nicht ins Schilf und nicht in Seerosenfelder fahren!
Denn diese Gebiete sind Wohn- und Brutstätten vieler Vogelarten sowie Laichplätze für Fische. Halte deshalb genügend Abstand.

Auch keine Pflanzen beschädigen und pflücken!
So können sich auch andere noch daran erfreuen.

Tu alles dafür, Schaden zu vermeiden!
Anlegen nur an solchen Stellen, an denen sichtbar kein Schaden angerichtet werden kann. Und verlasse diese Plätze so, als wäre nie jemand da gewesen.

Übernachte nur auf offiziellen Zeltplätzen!
Wildes Zelten ist im Spreewald zum Schutz der Natur verboten.

Ruhe ist schöner - vermeide Lärm!
So kannst Du auch mehr Tiere beobachten.

Lieber langsamer paddeln – vermeide Stress!
Lieber weniger Kilometer aber dafür um so intensiver. So siehst Du mehr.

Chemie und Abfälle gehören nicht ins Wasser!
Wasche Dich in den Flüssen nur ohne Shampoo und entsorge Deinen Müll nur an offiziellen Stellen.

Gib acht, und versuche Vorbild zu sein!
Auch wenn sich andere Personen nicht an diese Regeln halten, halte Du sie bitte trotzdem ein. Weise die anderen dann freundlich auf diese Umwelttips hin.